Allgäu total

Das Allgäu im Überblick

Allgäu Tipps

Canyoning im Allgäu

19. Februar 2014 by Master in Allgäu Tipps with 0 Comments

Eine abenteuerliche Erfahrung

Canyoning ist eine spannende Bergsportart mit wachsender Fangemeinde. Zu Unrecht wird Canyoning oft mit dem Canoeing, also klassischem Bootfahren, verwechselt. Denn im Unterschied zum Sitzen im Boot ist Canyoning eine geführte Schluchtenwanderung. Hierbei gehen die Teilnehmer dem Bachverlauf folgend in Richtung Tal. Der Gebirgsbach hat sich in jahrzehntelanger Arbeit seinen Weg durch den Berg gebahnt und für die mutigen Canyonauten eine faszinierende Kulisse geschaffen. Tiefe Gumpen mit glitzerndem Quellwasser, steile Felswände und ausgewaschenes Gestein der Nagelfluhkette machen Canyoning im Allgäu zu dem Highlight jeden Urlaubs.

Wie läuft eine Canyoning Tour ab?

Nachdem sich die Teilnehmer an der Station getroffen haben, stellen sich die Guides vor. Dies sind ausnahmslos sehr gut ausgebildete, verantwortungsbewußte und lustige Jungs und Mädels, meist direkt aus dem Allgäu. Natürlich ist die Ausrüstung, bestehend aus Neoprenanzug, Socken, Helm und Gurt, ein Muss für jeden Teilnehmer. Nachdem diese sitzt, trifft sich das Canyoning Team am Einstieg. Hier werden nochmals die wichtigen Aspekte im Sicherheitsgespräch abgedeckt und alle Fragen beantwortet. Und wenn jede Ausrüstung noch einmal überprüft worden ist, kann es losgehen:

Rutschen, Springen, Abseilen

Das ist der größte Spaß beim Canyoning. Freiwillige Sprünge in tiefe Gumpen, rasante Rutschen direkt im Gebirgsbach oder Abseiler, die unmittelbar durch den Wasserfall führen. All das sind Aspekte, die nur das Canyoning bietet. Jeder Canyonaut kann sich frei im Bachbett bewegen, erste alpine Erfahrungen beim Abseilen sammeln und die Kraft des Wasser fühlen und hören. Diesen perfekten Abenteuerspielplatz behandeln wir respektvoll, hinterlassen nichts und verhalten uns angemessen. Nur so können wir sicherstellen, dass uns diese einmalige Natur im Allgäu weiterhin erhalten bleibt.

Was gibt es für Touren im Allgäu?

Das Allgäu bietet eine Vielzahl interessanter Touren Im Einsteigercanyon Gunzesried können auch schon Kinder ab 8 Jahren mit ihren Eltern zu Canyonauten werden. Die sportlichere Tour in der Starzlachklamm am Fuße des Grünten bei Sonthofen ist der Klassiker im Allgäu. Und natürlich sind auch anspruchsvollere Touren mit hohen Sprüngen, schnellen Rutschen und selbständigem Abseilen im Allgäu zu haben.

Weitere Informationen unter: www.canyoningallgäu.de

Tagged , , , , , ,

Related Posts

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Suche